BZ OPEN AIR
24.07. – 11.10.2020

 

Vom 24. Juli bis zum 11. Oktober finden in der Stadt eine Reihe kostenloser Vorstellungen und Konzerte des Bolzano Festival Bozen und des Haydn Orchester, des Cristallo Theaters und des Stabile di Bolzano statt.

 

In Bozen werden die Live-Vorstellungen neu erfunden um den Covid19 Bedürfnissen gerecht zu werden, neue Formate werden geschaffen, die auf das Publikum zugeschnitten sind. Unter der Schirmherrschaft der Stadt Bozen vereint das BZ OPEN AIR Theater- und Musikaufführungen mit freiem Eintritt, die von den wichtigsten kulturellen Institutionen der Hauptstadt in den Stadtvierteln und auf den Plätzen, in den Höfen und Parks der Stadt angeboten werden. Das Bolzano Festival Bozen und das Haydn-Orchester, das Cristallo Theater und das Teatro Stabile di Bolzano verflechten ihre Open-Air-Programme um den Bürgern Erleichterung, Freude und eine direkte Miteinbindung zu bieten, wie sie nur Live-Aufführungen imstande sind zu bieten.
Alle Veranstaltungen sind das Ergebnis einer langwierigen Neuprogrammierung, Konzeption und Planung, die von den Kultureinrichtungen während des Lock down durchgeführt wurde. BZ OPEN AIR wird am 24. Juli mit mehr als 30 Open Air Veranstaltungen eröffnet, mit den Siegerprojekten des Wettbewerbs "Fuori Scena", der vom Cristallo Theater organisiert und von der Gemeinde Bozen und der Autonomen Provinz Bozen unterstützt wird.

la valigia di un gran bugiardo web

Inspiriert von Rodaris Buch "I Viaggi di Giovannino Perdigiorno", wird das von Benedetta Conte geschriebene und zusammen mit Elisabeth Ramoser, Julian Burchia und Francesco Rosso Tancredi aufgeführte Stück Giromondo am Freitag, den 24. Juli in der Villa delle Rose, am Montag, den 27. Juli auf dem Montessori Platz in Firmian und am Mittwoch, den 29. Juli auf der St. Vigil Platz in Oberau aufgeführt. Der Regisseur Andrea Bernard und die Schauspieler Salvatore Cutrì und Paolo Grossi werden die aufregende und surreale Atmosphäre heraufbeschwören, die an die Sets von Federico Fellini erinnern. La valigia di un gran bugiardo wird im Hof der INCIS-Häuser auf dem Siegesplatz, auf der Don Bosco Platz und auf dem Anita Pichler Platz in Casanova am Dienstag 4., Donnerstag 6. und Samstag 8. August präsentiert. Ebenfalls Fellini ist das Stück Asanisimasa gewidmet, eine traumhafte Reise durch das künstlerische Universum des großen Regisseurs aus der Romagna, mit Flora Sarrubbo, Oscar Bettini, Monika Callegaro und Sergio Farina in den Hauptrollen, das auf eine Idee von Giovanni Chiericati für das ControTempoTeatro zurückgeht. Asanisimasa wird am Mittwoch, 26. August im Semirurali-Park und am Freitag, 28. August im Park des Hotel Laurin präsentiert. Die Vorstellungen "Fuori Scena" finden um 21.30 Uhr statt. Bei Regen werden sie auf den Folgetag verschoben. Informationen erhalten sie im Cristallo Theater unter Tel. 0471 202016.

BFB BZ open air foto L.Guadagnini web

Bei BZ OPEN AIR wird Theater mit klassischer Musik verwoben, aufgeführt vom Haydn Orchester von Trient und Bozen und im Rahmen des Bolzano Festival Bozen. Dank dem neuen Format Haydn im Hof, das jeweils um 11.00 Uhr und um 19.00 Uhr angeboten wird, kann den klassischen Konzerten vom Fenster oder von der Straße aus gelauscht werden, umgeben von der wunderbaren Kulisse der Stadt. Am Samstag 1. August um 11.00 Uhr werden die Bläser des Haydn Orchesters auf dem Montessori Platz in Firmian sowie auf dem Anita Pichler Platz in der Kaiserau auftreten. Abends, um 19.00 Uhr, wird das Ensemble auf dem St. Maria in der Au Platz (Don Bosco Viertel) und zwischen dem St. Paul Platz und der St. Vigillusstrasse (Oberau/ Haslach) spielen.
Am Samstag, 8. August macht das Ensemble am Vormittag (11.00 Uhr) im Innenhof des Pollicino Kondominiums/Perlhof in der Drususstraße und am Sitz der Donne Nissà in der Cagliaristr. 22 Halt, immer im Don Bosco Viertel. Um 19.00 Uhr spielen die Bläser des Haydn Orchesters zeitgleich im Garten des Restaurants Jona/Circolo DLF in der Crispistraße (Zentrum Bozner Boden Rentsch) und im Garten des Kondominiums Kristal in der Reschenstr. 14. Am Samstag, 22. August bringt das Bolzano Festival Bozen die Streicher des Haydn Orchesters auf die öffentlichen Flächen des Kondominiums Grieser Auen”in Firmian und in die Altstadt, in den Innenhof des Kondominiums in der Dantestraße neben dem Café Londra. Um 19.00 Uhr folgen weitere Etappen im Garten des Restaurants Jona/DLF in der Crispistraße, im Garten der INCIS Häuser, Siegesplatz 13 und im angrenzenden Kondominium in der Florenzstr. 11. Am letzten Samstag im August kehren die Streicher des Haydn Orchesters in den Innenhof des Kondominiums in der Dantestr. und dem Restaurant Jona/DLF in der Crispistr. zurück, allerdings mit einem anderen musikalischen Programm. Um 19.00 Uhr spielen sie zeitgleich im Garten der INCIS Häuser auf dem Siegesplatz 13, im Schießstandweg und im Innenhof des Kondominiums in der Florenzstr. 11.
Den Besuchern stehen begrenzte Plätze zur Verfügung, eine Reservierung ist erforderlich. Informationen beim Bolzano Festival Bozen unter Tel. 0471 976568.

 MoniQue foto Rossi21 tsb banner

Vom 14. September bis zum 11. Oktober wird das Projekt Fuori! Microteatro on the road des Teatro Stabile di Bolzano in die Stadt einbrechen und die Feierlichkeiten zum 70jährigen Bestehen des TSB einläuten, dank eines mehrteiligen Projektes, das von der Autonomen Provinz Bozen unterstützt wird. Unter der Leitung von Paolo Rossi wird die Kompanie, bestehend aus Renato Avallone, Marianna Folli, Marco Ripoldi, Chiara Tomei und Caterina Gabanella, die Kunst des Geschichtenerzählens, die komische und poetische Erzählkunst sowie die Musik von Emanuele Dell'Aquila, Alex Orciari und Stefano Bembi live auf die Plätze von Bozen bringen. Abend für Abend, Platz für Platz, wird die Kompanie eine Reihe von Erzählungen vortraen, die von Roberto Cavosi auf Grundlage von Theaterstücken aus dem historischen Repertoire des Stabile ausgearbeitet wurden. Der Auftritte der Kompanie des Microteatro on the road wird durch einen farbigen Container angekündigt, der an den Plätzen auftaucht, an denen die Vorstellungen stattfinden: vom 14. bis zum 17. macht er auf dem Nikoletti Platz in Oberau Halt, am 17. und 18. auf dem Anita Pichler Pichler in Casanova, am 19. und 20. September auf dem Montessori Platz in Firmian, vom 1. bis zum 7. Oktober auf dem Musterpaltz und kehrt dann vom 8. bis zum 11. Oktober symbolisch auf die Bühne des Bozner Stadttheaters zurück. Die Aufführungen von Fuori! Microteatro on the road finden jeweils um 20.30 Uhr statt. Informationen beim Teatro Stabile di Bolzano unter 0471 301566.


Das Programm und alle Informationen finden sie auch auf den Internetseiten der Veranstalter: teatrocristallo.it; bolzanofestivalbozen.it; teatro-bolzano.it

 

hier das vollstaendige Programm